Author Archive

Weyher

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Adventsfenster Rückblick

03. Januar 2022

DIE ADVENTSFENSTER WURDEN GEÖFFNET
„Mache dich auf und werde Licht“

Nun sind sie komplett. Die Adventsfenster aus dem Jahr 2021 in Weyher. Sie brachten uns Licht in die dunkle Jahreszeit und bereiteten uns auf ein besinnliches Weihnachtsfest vor. Pandemiebeingt ganz ohne Musik, Texte und Glühwein. Aber verzichten wollten die Organisatoren auch 2021 nicht auf das liebgewonnene Ereignis in der Adventszeit

So leuchteten alle 24 so schön dekorierten Fenster und luden zu einem  Spaziergang durch unser Dorf.

Erfolgreiche Impfaktion im Dorfgemeinschaftshaus

13. Dezember 2021

434 Impfungen von 10 bis 17 Uhr – das ist das Fazit der Impfaktion im Dorfgemeinschaftshaus Weyher am vergangenen Sonntag. 20 Aktive, darunter auch der Erste Beigeordnete und DRK Vorsitzende Eberhard Frankmann und der Ortsbürgermeister von Weyher, Andreas Möwes, engagierten sich bei der Aktion „Zusammen gegen Corona“.
Frankmann: „Die Organisation und der Ablauf der Impfaktion war, auch durch die vorherige individuelle Terminierung, perfekt geplant und durchgeführt. Zu den Impfungen mit Termin konnten problemlos noch weitere rund 60 Impfungen von spontan Erschienenen ohne lange Wartezeiten durchgeführt werden, freute sich Frankmann über die erfolgreiche Aktion.
Der Ortsbürgermeister ist gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern stolz über die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten und die vielen durchweg positiven Rückmeldungen. Viele Besucher bedankten sich „für die vorzüglich organisierte und sehr freundlich durchgeführte Impfaktion“. Gelobt wurde von vielen die „phantastische Organisation“ vor Ort: „Besser geht es nicht! Einmal anmelden, kurze Fahrt, ca. 25 Minuten vor Ort im Warmen und demnächst den digitalen Impfpass abholen – das war es schon für uns.“ Die Impfwilligen belohnten die Arbeit mit Geldspenden von insgesamt 668 Euro für den Kinderspielplatz sowie Sachspenden für die Ehrenamtlichen.
Verabreicht wurden von den Ärzten Dr. Thomas Muth, Dr. Maria Montero-Muth und Dr. Frederike Wolfger aus Speyer, die von drei Arzthelferinnen unterstützt wurden, die Impfstoffe Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und Spikevax® (Vaccine Moderna) von Moderna. Das Ehepaar Muth ist mit Weyher verbunden aufgrund einer Nebenwohnung im Ort. „Wir sehen die Impfaktion als nationale Aufgabe. Mit jeder Impfung entlasten wir die Krankenhäuser und es kann die Belegung eines Intensivbettes verhindert werden. Die Truppe der Ehrenamtlichen hat sehr professionell gearbeitet, die Organisation war sehr gut und es hat Spaß gemacht. Solche Aktionen sollten in den Dörfern öfters stattfinden, Arztpraxen können es aber nur leisten, wenn geholfen wird.“ Die Ritter-Apotheke aus Edesheim war bei der Aktion ebenfalls dabei und bot vor Ort einen Service zur Erstellung des digitalen Impfnachweises an.
Text: Ivonne Trauth, Ortsgemeinde Weyher, Bilder: Ortsgemeinde Weyher

Impfaktion

07. Dezember 2021

Wir bitten alle, die sich angemeldet haben, folgende Punkte zu beachten:

 

  • Kommen Sie nur, wenn Sie keine grippeähnlichen Symptome haben und nur zu den vorher mitgeteilten Zeiträumen zur Impfung. Damit sollen lange Wartezeiten und große Menschenansammlungen vermieden werden. Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen können sich eventuell auch im Laufe des Tages Verzögerungen ergeben.
  • Es gilt im gesamten Gebäude Maskenpflicht, idealerweise bitte FFP2-Masken verwenden. Bitte halten Sie auch die allgemein bekannten Abstandsregeln ein.
  • Bringen Sie folgende Unterlagen mit: Personalausweis, Impfpass, Versicherungskarte der Krankenversicherung (sofern gesetzlich versichert), falls möglich: Einwilligungserklärung.
    Die Einwilligungserklärung steht auf der www.weyher.de zum Download bereit. In Einzelfällen kann diese auch noch vor Ort von Hand ausgefüllt werden.
  • Die „Impfstraße“ im Dorfgemeinschaftshaus (Borngasse 1) wird als Einbahnstraße angelegt.Benutzen Sie deshalb ausschließlich den barrierefreien Haupteingang über die Borngasse.
  • Eine Registrierung erfolgt im Foyer. Die Impfung wird in Einzelkabinen im Saal vom Dorfgemeinschaftshaus durchgeführt. Dort gibt es auch einen Ruhebereich. Der Ausgang führt dann über die Treppe zum Alten Schulhof. Für Menschen mit Gehbehinderung ist ein ebenerdiger Ausgang möglich.
  • Für die Auffrischungsimpfung wird ein mRNA-Impfstoff verabreicht: Comirnaty® von BioNTech/Pfizer für Personen ab 18 Jahren oder Spikevax® (Vaccine Moderna) von Moderna für Personen ab 30 Jahren. Welcher Impfstoff verwendet wird, entscheiden Sie gemeinsam mit dem jeweiligen Arzt.
  • Die Ritter-Apotheke aus Edesheim bietet vor Ort einen Service zur Erstellung des digitalen Impfnachweises an. Dieser kann dann dort in den darauffolgenden Tagen abgeholt werden bzw. wird allen mit Wohnsitz in Weyher zugestellt. Selbstverständlich erstellt alternativ auch jede andere Apotheke gegen Vorlage des Impfpasses den digitalen Impfnachweis.
  • Auf dem Alten Schulhof beim Dorfgemeinschaftshaus stehen ausreichend Parkplätze ausschließlich für die Zeit der Impfung zur Verfügung. Für Menschen mit Gehbehinderung gibt es zwei Parkplätze direkt vor dem Haupteingang des Dorfgemeinschaftshauses in der Borngasse.
  • Aufgrund einer Vollsperrung der Josef-Meyer-Straße im Bereich zwischen Kehrgasse und Borngasse ist der Alte Schulhof nur über die Umleitung (Froelichstraße – Kirchgasse – Josef-Meyer-Straße) zu erreichen. Die Zufahrt wird zusätzlich ausgeschildert.

Weitere Informationen erhalten Sie ggf. vor Ort.

Weyher gefällt mir