Aktuelles aus Weyher

Rückblick: Fahrt nach Weyer im Elsass

Rückblick: Fahrt nach Weyer im Elsass

29. Juli 2016

Der Besuch unserer Partnergemeinde an letzten Sonntag, 08. Juli 2018, war  wieder mit vielen sportlichen Aktivitäten verbunden. 18 Mitglieder vom „Radteam Weyher“ legten die Anreise über 120 km und 1500 Höhenmeter mit dem Rennrad zurück sowie zehn Kinder und Jugendliche beteiligten sich mit Ortsbürgermeister Andreas Möwes als Torhüter am Fußballturnier.

Die übrigen Teilnehmer des gemeinsam vom Pfälzerwald Verein und der Ortsgemeinde organisierten Ausflugs besichtigten das Partnerdorf und unternahmen eine kleine Ausflugsfahrt zum Kirchberg, dem Wahrzeichen des „krummen Elsass“, und zu den Felsenhäusern in Graufthal.

Auf dem Sommerfest des Sportvereins wurden alle Teilnehmer wieder bestens versorgt, u.a. mit Flammkuchen und Grillspezialitäten und es gab dabei viele Gelegenheiten zum Gespräch mit den Freunden aus dem Elsass.

weiterlesen

Besuch aus Taiwan

Besuch aus Taiwan

11. Juli 2018

Golddorf Weyher wird von Siegergemeinden des ersten Dorfwettbewerbs in Taiwan besucht

Am Sonntag, dem 15. Juli 2018, wird eine 42köpfige Reisegruppe aus Taiwan im Rahmen einer Deutschlandreise unsere Gemeinde besuchen. Es handelt sich dabei um die Siegerdörfer eines im Jahr 2017 erstmals inTaiwan ausgetragenen vergleichbaren Dorfwettbewerbs. Der Anlass für den Besuch ist die Auszeichnung von Weyher mit Gold beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im Jahr 2016. Die Gruppe wird etwa um 14 Uhr in Weyher ankommen. Nach einem ausführlichen Dorfrundgang findet etwa gegen 17 Uhr ein gemütliches Beisammensein beim Weingut Möwes statt. Die Bevölkerung ist gerne zur Begleitung der
Besuchergruppe eingeladen.

Seit 1967 pflegen Vertreter der Agrarökonomie an den verschiedenen deutschen Agrarfakultäten eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen der taiwanesischen Universitäten über die Deutsch-Taiwanesische Gesellschaft für Sozialökonomie e.V. Neben Forschungskooperationen, dem Austausch von Wissenschaftlern und Studenten bildet die Politikberatung einen Arbeitsschwerpunkt der Gesellschaft. Das taiwanesische Landwirtschaftsministerium (Council of Agriculture, CoA) vergibt jedes Jahr zwei bis drei Forschungsaufträge an die taiwanesischen Kollegen, die dann mit deutschen Kollegen zusammen bearbeitet werden. Zum Programm gehört dabei auch ein einwöchiger Aufenthalt in Deutschland, bei dem wir ein Besuchs- und Gesprächsprogramm organisieren, um den Kollegen einen Einblick in diebundesdeutsche Realität und Handhabung bestimmter Problemlagen zu vermitteln. Die  Forschungsergebnisse werden dann während eines jährlich stattfindenden Treffens, das alternierend in Bonn bzw. in
Taipeh stattfindet, diskutiert.

Die DTG hatte 2016 mit einer taiwanesischen Delegation die Wettbewerbsteilnahme einiger Siegerdörfer vor Ort mitverfolgt und sich
bei der Geschäftsstelle Bundeswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” über Abläufe und Inhalte des deutschen Dorfwettbewerbs informiert. Danach fand der erste Dorfwettbewerb im Jahr 2017 in Taiwan statt. Die Vorrunde auf der Ebene von 22 Landkreisen wurde vom 17. Januar bis zum 18. August durchgeführt. Von 707 Kandidaten wurden 36 Dörfer zum Finale aufnationaler Ebene ausgewählt. Das Bewertungsschema wurde nach dem deutschen Vorbild übernommen, allerdings erhalten in Taiwan die Siegerdörfer eine Prämie. Die Goldmedaille ist mit ca. 15.000 EURO, die Silbermedaille mit ca. 8.500 EURO und die Bronzemedaille mit ca. 6.000 EURO dotiert.

Zur Auftakt der Finalrunde waren im November 2017 die Ortsbürgermeister Andreas Möwes aus Weyher und Bernd Dikau aus Lohmen
(Mecklenburg-Vorpommern) und zwei Vertreter der Bundesjury (Charlotte Ruschulte und Dr. Rüdiger Kirsten) zu einer Reise nach Taiwan mit Besuch von vier Dörfern und einer Auftaktveranstaltung in Taipeh eingeladen. Der Besuch vermittelte sehr eindrucksvoll, dass der ländliche Raum dort vor sehr ähnlichen demographischen und strukturellen Herausforderungen und deren Lösungsansätzen steht. Auch wurde deutlich, dass dort genauso wie bei uns in Deutschland viele Menschen sehr stark mit ihren dörflichen und kulturellen Traditionen verwurzelt sind und auf dieser Grundlage außergewöhnliche Projekte für die Zukunftsfähigkeit Ihrer Dörfer entwickeln.

weiterlesen

Vorbereitung Weinfest 2018

Vorbereitung Weinfest 2018

26. Juni 2018

Zur Vorbereitung, Werbung und Durchführung des 47. Weinfestes in den Winzerhöfen vom 07. bis 10. September findet am Montag, 09. Juli 2018, um 19 Uhr im Rathaus eine Besprechung statt. Hierzu sind alle Beteiligten und Interessenten eingeladen. Die Inhalte für den Festprospekt sollten bis 14. Juli an die Gemeinde gemeldet werden.

weiterlesen

Kerwe 2018 – Ein Rückblick

Kerwe 2018 – Ein Rückblick

24. Juni 2018

Vom 16. bis 19. Juni war zur Kerwe auf dem alten Schulhof wieder ein buntes Programm geboten. Zu den besonderen Höhepunkten zählte zur Festeröffnung am Samstag der von 15 Weyherer Kindern ausgeführte Küferschlag. Svenja Götz, Franziska Lutz und Johanna Weidmann hatten dieses traditionelle Lied und den Tanz von der Entstehung eines Holzfasses mit den Kindergarten- und Grundschulkindern einstudiert. Weinprinzessin Sophie Hundemer eröffnete im Anschluss mit Ortsbürgermeister Andreas Möwes das Fest und berichtete dabei auch von der sehr guten und weit vorangeschrittenen Entwicklung der Wingerte und Trauben. Zum Schleppertreff am Sonntag fanden sich 44 Oldtimerschlepper zumeist aus den 1950er und 1960er Jahren auf dem Schulhof ein. Darunter war der stärkste in Mannheim gebaute Lanz Bulldog: ein D6006 Halbdiesel aus dem Baujahr 1954. Außerdem wurden zehn funktionsfähige Stationärmotoren vorwiegend aus den 1930er Jahren ausgestellt. Diese wurden früher zum Antrieb von landwirtschaftlichen und gewerblichen Geräten, wie Futterschneider, Heugebläse sowie Kreis- oder Bandsägen genutzt. Das älteste Stück war ein „Moteur Japy“ aus dem französischen Jura aus dem Jahr 1910. Die Hauptorganisatoren des Festbetriebs vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr, Reinhard Pross (Kerweausschank) und Steffen Schwind (Schleppertreff), waren mit der Resonanz sehr zufrieden.

weiterlesen

Fahrt in die Partnergemeinde

Fahrt in die Partnergemeinde

15. Juni 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wir laden Sie wieder herzlich zur gemeinsamen Tagesfahrt in unsere Partnergemeinde Weyer im Elsass ein. Abfahrt ist am Sonntag, dem 08. Juli 2018, um 7:30 Uhr am alten Schulhof mit einem modernen Reisebus. Unsere Freunde aus Weyer erwarten uns gegen 9:30 Uhr zum Frühstück am dortigen Bürgerhaus “Espace de l’ Isch”.

Außerdem startet um 7:30 Uhr wieder eine Rennradgruppe, die nach einer Strecke von ca. 125 km und 1.500 Höhenmetern am Nachmittag im Elsass ankommen wird. Eine Anmeldung hierzu ist bei Birgit Wehrle (Tel. 0172/6859957) möglich.

Der Sportverein AS Weyer veran-staltet wieder ein Fußballturnier auf Kleinspielfeldern direkt neben dem Bürgerhaus, an dem sich traditionell auch eine Freizeitmannschaft aus unserem Dorf beteiligen wird.

Die Spiele beginnen um 10:00 Uhr. Wer hier gerne mitspielen möchte, kann sich noch bei Marie Braun (Tel. 06323 3346) melden. Natürlich freut sich unsere Mannschaft auf viele Anhänger.

Am Vormittag besteht zudem Gelegenheit zu einem Dorfspaziergang in Weyer.

Nach dem Mittagessen wird für alle, die nicht die Fußballspiele mitverfolgen möchten, eine kleine Ausflugsfahrt nach Saverne (Zabern) angeboten. Dessen Altstadt besitzt zahlreiche Fachwerkbauten aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Das 1790 erbaute Rohan-Schloss ist das herausragende Bauwerk von Saverne. Zur Mitfahrt sind auch Bürger aus unserem Partnerdorf eingeladen.

Zurück in der Partnergemeinde Weyer gibt es nach der Siegerehrung noch mal Gelegenheit zur Stärkung bei Gegrilltem und elsässischen Flammkuchen aus dem Holzofen, bevor wir die Heimreise antreten werden. Die Rückankunft in der Pfalz ist gegen 19:30 Uhr vorgesehen.

Die Fahrtkosten werden von der Ortsgemeinde und dem Pfälzerwald-Verein übernommen. Eine freiwillige Kostenbeteiligung ist gerne möglich. Anmeldungen nimmt Familie Weidmann, Telefon 06323/704321 entgegen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und einen schönen gemeinsamen Ausflug.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez.                                                               gez.

Andreas Möwes,                                         Werner Götz,

Ortsbürgermeister                                     Vorsitzender PWV

weiterlesen

Kerwe

15. Juni 2018

Kerwe auf dem alten Schulhof

Vom 16. bis 18. Juni feiern wir wieder unsere traditionelle Kerwe auf dem alten Schulhof. Der Kerweausschank im Feuerwehrhaus sowie die weiteren Attraktionen für klein und groß haben am Samstag ab 16 Uhr geöffnet: Süßwarenstand, Hüpfburg, Kinderkarussell sowie Schießstand mit Pfeilwurf und Verlosung. Die offizielle Eröffnung erfolgt dann um17:30 Uhr gemeinsam mit unserer Weinprinzessin Sophie. Hierbei führendie Weyherer Kinder wieder den traditionellen Küpferschlag auf. Es schließt sich ein bunter Kerweabend mit Blasmusik der Kolpingkapelle an.

Am Sonntag ab 10 Uhr werden wieder Oldtimer-Traktoren und Standmotoren auf dem Kerweplatz ausgestellt, die um 14 Uhr zu einer Rundfahrt durchs Dorf starten. Bei den „Spielen ohne Grenzen“ der Messdiener können Groß und Klein am Sonntag ab 15:30 bis 17 Uhr auf dem angrenzenden Kinderspielplatz ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und wertvolle Preise gewinnen. Auch können bei den Messdienern wieder Buttons gestaltet und erworben werden.

Der Festgottesdienst am Sonntag um 10:30 Uhr in der Pfarrkirche wird als Familiengottesdienst gestaltet. Dem Weißwurstfrühstück auf dem alten Schulhof schließt sich der Mittagstisch an. Am Nachmittag gibt es Kaffee und selbstgebackene Kuchen sowie einen Waffelstand vom Förderverein der Grundschule Rhodt.  Die Bewirtung übernimmt an allen Tagen in bewährter Weise der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Weyher. Auch die örtliche Gastronomie ist am Kerwewochenende bestens
gerüstet. Am Montagabend findet das traditionelle Saumagenessen zum Kerweausklang statt, wozu sich traditionell auch viele Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden treffen.

Anlässlich der Kerwe bitten wir, die Häuser als Zeichen der Gastfreundschaft und Freude mit der Weyherer Ortsfahne zu beflaggen.

weiterlesen

Weyher als weltoffenes Dorf mit viel Flair

Weyher als weltoffenes Dorf mit viel Flair

07. Mai 2018

Weinpanorama erneut Publikumsrenner

Wein-Panorama wird erneut zum Publikumsrenner

Auch bei seiner elften Auflage hat das Weyherer Weinpanorama nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt, im Gegenteil. Schon bei der Eröffnung am Samstagvormittag tummelten sich ein paar hundert Gäste rund um den Glockenbrunnen. Winzer Johannes Bachtler wurde in seiner wohltuend kurzen Begrüßungsanasprache kurz unterbrochen, als ein etwas vorlauter Schwabe sich und seine 25 Mitreisenden doch extra als Gäste des Festes benannt haben wollte.

weiterlesen

Cupcakewettbewerb mit Weyherer Jurymitglied

12. April 2018

Am 08. April 2018 fand zum 3. Mal der Pfälzer Cupcakewettbewerb statt. Mit  in der Jury Simon Seiler vom Restaurant „Zum Kronprinz“. Der SWR berichtete am 09. April in einem Betrag der Landesschau darüber.

Alle Pfälzer und Pfälzerinnen über 18 Jahre waren eingeladen, mit ihren verführerischsten Cupcakes am Wettbewerb teil zu nehmen. Die Sieger:

  1. Tina Ludwig, Edenkoben
  2.  Sebastian Heyde, Maikammer
  3.  Tatjana Spielvogel, Eußerthal

weiterlesen

Weinpanorama 2018

20. März 2018

Das aktuelle Programm des diesjährigen Weinpanormas steht zum Download bereit.

Programm Weinpanorma 2018

weiterlesen

Aktuelle Termine

  • Sa
    18
    Aug
    2018

    Seniorenwanderung

  • So
    19
    Aug
    2018

    Planwanderung

  • So
    02
    Sep
    2018

    Großes Gebet

  • Familienwanderung

  • Do
    06
    Sep
    2018

    Meditation

  • Fr
    07
    Sep
    2018
    Mo
    10
    Sep
    2018

    Weinfest in den Winzerhöfen

  • So
    09
    Sep
    2018

    Orgel-Matinee

Weyher gefällt mir