Europäischer Dorfwettbewerb „Entente Florale“

12. April  2019

Für den Wettbewerb liegen der Gemeinde inzwischen folgende Termine vor:

Die 10-köpfige Jury wird am Dienstag, 9. Juli 2019 abends in Weyher eintreffen. Der Rundgang durch unser Dorf startet dann am darauffolgenden Morgen um 8:30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus und dauert vier Stunden. Nach einer Beratung der Jury wird es dann am Nachmittag ein Pressekonferenz im Rathaus geben.

Die Siegerehrung des Wettbewerbs findet am 28. September 2019 in der Marktgemeinde Haus im Ennstal (Kärnten, Österreich) statt. Hierzu wird seitens der Gemeinde eine Busreise mit zwei Übernachtungen vom 27. bis 29. September angeboten.

Weitere Informationen zum Ablauf des Jurybesuchs und der Reise folgen in den nächsten Wochen.

Dorfladen

12. April 2019

Der Samstagsverkauf der Backwaren der Bäckerei Scheurich wird weiterhin gut angenommen. Familie Scheurich ist bereit in den Räumen eine eigene Filiale zu betrieben, die zunächst mittwochs und samstags Vormittags geöffnet haben soll. Dazu wird ein Lieferservice an den übrigen Werktagen insbesondere für Beherbergungsbetriebe angeboten. Bis sich Verkaufspersonal gefunden hat, werden weiterhin Ehrenamtliche den Verkauf übernehmen, allerdings nur am Samstag während der Wochenmarktzeit. Es ist hier eine erfolgten Schulung der Helfer nun auch ein Einkauf von Backwaren ohne Vorbestellung möglich.

Um den Raum freundlicher zu gestalten wurden auf Empfehlung der Arbeitsgruppe die Gipskartonwände entfernt und die Wände gestrichen. Nun wird ein Konzept für die Einrichtung entwickelt, das nach Abstimmung mit dem Gemeinderat umgesetzt werden soll.

Aktion Saubere Landschaft 2019

03. April 2019

Am letzten Samstag haben 25 Helferinnen und Helfer, darunter viele Kinder mitgeholfen, damit unsere Gemarkung rund um Weyher wieder von Unrat und Schutt befreit ist. Zwei Container auf dem Parkplatz am Glockenbrunnen wurden gefüllt. Dabei wurden auch Steine von einem gemeindeeigenen Grundstück unterhalb der Römerstraße weggesammelt, damit diese nach dem Einebnen des Erdreichs angelegt und bepflanzt werden kann. Die ersten Blumen von der Aktion „blühende Landschaften“ haben die Kinder bereits im Hinkelberg ausgesät. Zum Abschluss gab es in der Vorhalle es Rathaus für alle eine Stärkung mit heißen Würsten und Getränken. Am Nachmittag fand noch eine Arbeitseinsatz zur Renovierung des Dorfladens im Erdgeschoss vom Rathaus statt. Hier wurden störende Zwischenwände aus Gipskarton ausgebaut und Vorbereitungen für einen Neuanstrich vorgenommen.

Text: Andreas Möwes

Weyher gefällt mir