Zusätzlicher Markttag am Mittwoch, 10. Juli 2019

03. Juli 2019

Im Rahmen des europäischen Dorfwettbewerbs „Entente florale Europe“ werden am Mittwoch, 10. Juli alle unsere Nahversorger vor Ort sein. Die Bäckerei Scheurich öffnet ab 6 Uhr. Der Gemüseverkauf Scharfenberger sowie die Metzgerei Staub werden von 8.30 bis 11 Uhr ihre Waren verkaufen. Alle Weyherer Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, dieses zusätzliche Angebot zu nutzen. Es wird außerdem nochmals darauf hingewiesen, dass die Bäckerei Scheurich jeden Mittwoch von 6 bis 10 Uhr geöffnet hat. Um dieses Angebot zu sichern, ist es wichtig, dass es von zahlreichen Kunden genutzt wird.

Jurybesuch zum europäischen Wettbewerb „Entente Florale“

03. Juli 2019

Aufgrund der Auszeichnung mit Gold beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im Jahr 2016 wurde Weyher zur Teilnahme am europäischen Wettbewerb „Entente Florale Europe“ in der Kategorie Dorf qualifiziert. Der Wettbewerb wird von der internationalen Organisation „Association Européenne pour le Fleurissement et le Paysage (AEFP)“ ausgerichtet. Der Kriterienkatalog stellt wesentlich mehr Anforderungen an die Bewerber als eine reine optische Ortsbildverschönerung. Schwerpunkte des Wettbewerbs sind ökologisch nachhaltige Konzepte und Maßnahmen der Dorfentwicklung, die gemeinsam mit der Bevölkerung entwickelt und getragen werden. Ein Vorbereitungsteam hat mit großer Sorgfalt die für Weyher wettbewerbsrelevanten Punkte zusammengetragen und gemeinsam mit vielen Aktiven im Dorf zahlreiche Präsentationen erstellt. Es haben sich Paten gefunden, die an den einzelnen Station des Juryrundgang diese gemeinsam mit den Vereinen und Gruppen von Weyher der Jury in englischer Sprache vorstellen werden.

 

Die achtköpfige Jury aus unterschiedlichen europäischen Ländern wird am Dienstag, dem 9. Juli in Weyher eintreffen und am Abend vom Pfälzerwaldverein im Schweizerhaus bewirtet. Die Bewertung und der Rundgang beginnt am Mittwoch, dem 10. Juli 2019 ab 8:30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Dort erfolgt die Begrüßung und eine Kurzvorstellung unserer Gemeinde sowie im Anschluss ein Rundgang durch den Ortskern und eine Fahrt mit dem Schoppenbähnel zu einzelnen Stationen unserer Präsentation. Eine Mitfahrgelegenheit im Schoppenbähnel ist nur begrenzt möglich.

 

Beim Wettbewerb kommt es auch besonders auf die Gesamtpräsentation unseres Dorfes an, weshalb eine rege Beteiligung der Bevölkerung bei der Präsentation für unsere Erfolgschancen von großer Bedeutung ist. Sie können dazu beitragen durch

 

  • ein gutes Erscheinungsbild von Haus, Garten und Hof
  • Teilnahme am Empfang im Dorfgemeinschaftshaus (8:15 Uhr)
  • vor Ort sein an Plätzen des Rundgangs (ungefähre Zeitangaben in Klammern):  Kehr (9:00 Uhr), Kreuz in der Spring (9:30 Uhr), Rathaus (10:00 Uhr), Glockenbrunnen (11:00 Uhr), Michaelskapelle (11:30 Uhr), Kirche, Friedhof und Luisenstift (12:00 Uhr).
  • Teilnahme an der Kaffeepause am Rathaus (zwischen 10:00 und 11:00 Uhr)

 

Der Rundgang der Jury endet um 13:00 Uhr. Nach einem Mittagessen wird sich die Jury beraten und dann um 15:45 Uhr am Rathaus eine erste Rückmeldung zur Bewertung unseres Dorfes geben.

 

Das Vorbereitungsteam und alle Beteiligten freuen sich auf eine breite Unterstützung.

Weinfestvorbesprechung

18. Juni 2019

Zur Planung der Organisation und Durchführung des 48. Weinfests in den Winzerhöfen vom 6. bis 9. September 2019 sind alle Beteiligten und Interessierten zu einer Besprechung am Montag, 1. Juli um 19:30 Uhr ins Rathaus eingeladen.

Weyher gefällt mir