Author Archive

Weyher

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Picknickaktion und „Spaß uff de Gass“ zum 1. Mai

26. April 2022

Vier Weyherer Vereine veranstalten am 1. Mai unter dem Motto „Weyher will wieder“ eine Picknickaktion, bei der alle Teilnehmenden wieder in den Dorfstraßen mehr zusammenkommen und etwas gemeinsam erleben sollen. Zu verschiedenen Aktionsständen im ganzen Dorf gehört auch ein gemeinsam geschmückter Maibaum, der vorm Alten Rathaus aufgestellt werden soll. Seitens der Gemeinde ergeht schon jetzt ein herzliches Dankeschön an die Initiatoren für diese originelle Idee. Alle Verkehrsteilnehmer sollten an diesem Tag besonders Rücksicht nehmen und langsam fahren.

Weyherer Weinpanorama 2022

26. April 2022

Am Samstag, dem 7. Mai und Sonntag, dem 8. Mai findet wieder das Weyherer Weinpanorama in Weinbergen statt. Die beteiligten Weingüter bauen dieses Jahr ihre Stände im Bereich der Michaelskapelle und in der Blenk (Wirtschaftsweg in der Verlängerung der Jakob-Ziegler-Straße bis zum Wegkreuz an der Modenbachstraße) auf. In der Zeit von Mittwoch, 4. Mai ab 8 Uhr (Aufbau) bis Dienstag, 10. Mai (Abbau) sind Arbeiten in den Weinbergen in diesem Bereich nicht oder nur mit Einschränkungen möglich. Die beteiligten Betriebe bitten die Winzer/innen um Beachtung und danken für das Verständnis.

Zeichen für den Frieden zu Ostern

11. April 2022

Seit Ende Februar schaut die ganze Welt schockiert in die Ukraine. Viele Menschen sind auf der Flucht vor den Schrecken des Krieges in ihrer Heimat, weshalb die Ortsgemeinde das Alte Rathaus seither in den Landesfarben der Ukraine anstrahlt. Die Kolpingfamilie Weyher hat am Sonntag nun mit einem Benefizkonzert auf dem Schulhof ein Zeichen gesetzt, dass wir mit den Menschen im Gebet und mit aktiver Unterstützung verbunden sind. Dirigent Walter Bachmann hatte ein entsprechendes musikalisches Programm mit Friedensliedern zusammengestellt. Etwa 60 Teilnehmer waren zum Mitsingen eingeladen und wurden dabei unterstützt durch Clemens Ohliger und Alfred Hambsch.  Landrat Dietmar Seefeldt würdigte in seinen Grußworten die große Hilfsbereitschaft im Kreis Südliche Weinstraße und dankte den Musikern für ihre Initiative. Ortsbürgermeister Andreas Möwes dankte konkret einer Familie im Ort, die seit einigen Wochen vier Personen aus Kiew in ihrem Haushalt eine Unterkunft und familiären Anschluss gibt. Solch eine Hilfsbereitschaft ist beispielhaft und zeugt von der großen Solidarität und Geschlossenheit überall in Europa gegen die Aggression. Ein Europa ohne Grenzen ist die große Errungenschaft der letzten Jahrzehnte und bedarf unser aller Einsatz.

Christian Hormuth aus St. Martin berichtete von einem privat organisierten Hilfstransport nach Kiew. Die Vorsitzende Ricarda Kronenwett rief zu Spenden auf, die in gleichen Teilen dieser Initiative sowie einer Hilfsaktion des Kolpingwerks in der Ukraine zufließen. Dieses leistet seit dem ersten Tag leistet Nothilfe. KOLPING Ukraine kümmert sich um die vielen Menschen – vor allem Frauen und Kinder – die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Viele Geflüchtete konnten in einer der Kolping-Einrichtungen Zuflucht finden, bevor sie versuchen in die Nachbarländer zu gelangen.

 

Spendenkonto:

KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V., DKM Darlehnskasse Münster,

IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC GENODEM1DKM

Stichwort: Ukraine-Hilfe

Weyher gefällt mir